OUT-OF-HOME HEISST BEI UNS:
TOKIO, BUENOS AIRES UND BEIJING.

Dass Berlin weltoffen ist, sieht man nicht nur in Neukölln, Friedrichshain und Kreuzberg, sondern neuerdings auch in Tokio, Buenos Aires und Beijing: Denn genau dort feiert be Berlin mit der #FreiheitBerlin-Kampagne seine internationalen Städtepartnerschaften - großflächig und an so prominenten Schauplätzen wie der Shibuya Crossing in der japanischen oder dem Kulturzentrum "Carlos Gardel" in der argentinischen Hauptstadt.